Home / Forum / Forum 50+ / Wechseljahre: Ich halte es nicht mehr aus!!

Wechseljahre: Ich halte es nicht mehr aus!!

9. Mai 2017 um 13:10

Ich bin jetzt seit gut 2 Jahren in den Wechseljahren und ich fange schon an depressiv zu werden. Ich weiß, dass Stimmungsschwankungen bzw. tiefs auch zu den Symptomen der Wechseljahre gehören, aber mein Problem ist, dass ich eigentlich alle mitnehme, was man so an Beschwerden haben kann.
Ganz schlimm sind meine Hitzewallungen! Ich habe permanent mit Blasenentzündungen zu kämpfen und meine Haare werden auch immer dünner. Natürlich sind das natürliche Prozesse, aber mich kotzt es nur noch an.
Von meinem Arzt fühle ich mich mit meinen Problemen auch nicht wirklich wahr genommen. 

Was habt bzw macht ihr für Erfahrungen? Irgendwelche Tipps, Ratschläge oder vielleicht auch aufmunternde Worte, dass das schlimmste bei euch nach 2 Jahren vorbei war?
 

10. Mai 2017 um 20:30

Hallo woggie3,
auch ich bin mittendrin,in den Wechseljahren. Versuche ohne Medikamente da durch zu kommen,es ist nicht immer einfach. Viel Bewegung an der frischen Luft,mit Freunden reden,raus aus dem Alltag,das ist meine Devise.
Probleme mit den Hitzewallungen habe ich auch und dieses schwitzen in der Nacht,schweissgebadet aufwachen. Mir hilft Ingwertee,aber sud frischem Ingwer,nicht das aus dem Beutel.

MfG Manu

2 LikesGefällt mir

11. Mai 2017 um 17:24

Hi woggie3,

ich kann dich nur zu gut verstehen. Das mit deinem Arzt ist natürlich ein Problem, da ich denke, dass egal bei welchen Beschwerden ein Vertrauen da sein sollte/muss. Wenn ich das höre, bin ich wirklich froh, dass das Verhältnis zwischen mit und meinem Arzt tip top ist.
Naja um genauer auf dich einzugehen: Auch wenn ich meine Beschwerden nicht ganz so krass wahrgenommen habe bzw tue, kann ich es dennoch so gut nachvollziehen.
Ich war auch an einem Punkt, an dem ich mit dem Gedanken gespielt habe eine Hormonersatztherapie zu machen - aber hab ich mich dann aus diversen Gründen doch dagegen entschieden und setzte seitdem vermehrt auf pflanzliche Mittel. 
Vor allem Traubensilberkerze hilft mir sehr gut bei meinen Hitzewallungen. Also ich persönlich vertraue seitdem sehr auf natürliche Helfer. Ich finde hier http://www.entspannte-wechseljahre.de/hilfe-beschwerden/behandlungsmethoden/  findet man einige gute Infos um abzuwiegen, ob natürliche Methoden besser sind oder vielleicht doch eine Hormonersatztherapie.

Nun ja ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft beim Durchstehen dieser schwierigen Jahre. Aber dennoch solltest du dich nicht zu sehr runterziehen lassen.

LG

1 LikesGefällt mir

12. Mai 2017 um 9:16
In Antwort auf frau50plus

Hallo woggie3,
auch ich bin mittendrin,in den Wechseljahren. Versuche ohne Medikamente da durch zu kommen,es ist nicht immer einfach. Viel Bewegung an der frischen Luft,mit Freunden reden,raus aus dem Alltag,das ist meine Devise.
Probleme mit den Hitzewallungen habe ich auch und dieses schwitzen in der Nacht,schweissgebadet aufwachen. Mir hilft Ingwertee,aber sud frischem Ingwer,nicht das aus dem Beutel.

MfG Manu

Hallo Manu,

vielen Dank für deine Antwort. Du hast recht, ich muss mich auf jeden Fall wieder mehr bewegen und auf andere Gedanken kommen.
Das mit dem Ingwertee habe ich auch schon versucht, hilft bei mir leider nicht wirklich, aber ich werde ihn erstmal trotzdem weiter trinken und hoffen - er schmeckt ja auch lecker
Ohne Medikamente durch zukommen war eigentlich auch mein Plan, aber mittlerweile bin ich schon stark am überlegen.
Naja irgendwie müssen wir ja alle durch diese Zeit kommen....

Gefällt mir

12. Mai 2017 um 9:20
In Antwort auf leed67

Hi woggie3,

ich kann dich nur zu gut verstehen. Das mit deinem Arzt ist natürlich ein Problem, da ich denke, dass egal bei welchen Beschwerden ein Vertrauen da sein sollte/muss. Wenn ich das höre, bin ich wirklich froh, dass das Verhältnis zwischen mit und meinem Arzt tip top ist.
Naja um genauer auf dich einzugehen: Auch wenn ich meine Beschwerden nicht ganz so krass wahrgenommen habe bzw tue, kann ich es dennoch so gut nachvollziehen.
Ich war auch an einem Punkt, an dem ich mit dem Gedanken gespielt habe eine Hormonersatztherapie zu machen - aber hab ich mich dann aus diversen Gründen doch dagegen entschieden und setzte seitdem vermehrt auf pflanzliche Mittel. 
Vor allem Traubensilberkerze hilft mir sehr gut bei meinen Hitzewallungen. Also ich persönlich vertraue seitdem sehr auf natürliche Helfer. Ich finde hier http://www.entspannte-wechseljahre.de/hilfe-beschwerden/behandlungsmethoden/  findet man einige gute Infos um abzuwiegen, ob natürliche Methoden besser sind oder vielleicht doch eine Hormonersatztherapie.

Nun ja ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft beim Durchstehen dieser schwierigen Jahre. Aber dennoch solltest du dich nicht zu sehr runterziehen lassen.

LG

Hallo leed67,

du hast recht mit dem, was du bezüglich meines Arztes schreibst. Ich werde meinen Frauenarzt jetzt wohl auch wechseln. Und mit dem neuen dann mal die Vor und Nachteile einer Hormontherapie besprechen, daher vielen Dank für deine Infos hier.

Gefällt mir

12. Mai 2017 um 9:35

Hallo

Arme! Weißt du ich hatte schlimme Muskel und Gelenkschmerzen und konnte Nachts nicht mehr schlafen.

An Sport war nicht mehr zu denken, ich fühlte mich wie eine 90ig jährige.

Aber ich habe eine gute Gyn.

Und sie hat mir "Klimaktoplant" emphohlen. Ein Homöpatisches Mittel, Tabletten die frau dreimal täglich auf der Zunge zergehen lassen soll. Hilft auch gegen Hitzewallungen, die habe ich aber nicht.

Das Mittel ist Rezeptfrei und ich hatte schon nach zwei Tagen keine Schmerzen mehr, schlafe wieder wie ein Baby!

Es kostet ca. 10 Euro. Und ist der Wahnsinn!

Vielleicht versuchst du es mal?

Gefällt mir

15. Mai 2017 um 23:44
In Antwort auf woggie3

Ich bin jetzt seit gut 2 Jahren in den Wechseljahren und ich fange schon an depressiv zu werden. Ich weiß, dass Stimmungsschwankungen bzw. tiefs auch zu den Symptomen der Wechseljahre gehören, aber mein Problem ist, dass ich eigentlich alle mitnehme, was man so an Beschwerden haben kann.
Ganz schlimm sind meine Hitzewallungen! Ich habe permanent mit Blasenentzündungen zu kämpfen und meine Haare werden auch immer dünner. Natürlich sind das natürliche Prozesse, aber mich kotzt es nur noch an.
Von meinem Arzt fühle ich mich mit meinen Problemen auch nicht wirklich wahr genommen. 

Was habt bzw macht ihr für Erfahrungen? Irgendwelche Tipps, Ratschläge oder vielleicht auch aufmunternde Worte, dass das schlimmste bei euch nach 2 Jahren vorbei war?
 

Ich hatte auch schon alles durch....nichts half... bis ich auf Femiloges stieß.... Ein homöopathisches Mittel .... und ich kann endlich wieder schlafen und meine schlimmen Hitzewallungen sind WEG!!! 
 Femiloges...Wenn Du das googelst, wirst Du sehen, dass dieses schon vielen Frauen geholfen hat!!

 Nach 3 Monaten ließ dann die Wirkung nach. Dann bin ich auf ein Nahrungsergänzungsmittel umgestiegen....Ich komme gerade nicht auf den Namen....Das half auch wieder drei Monate....Ich bekam schon Panik... und nun???

 Aber dann probierte ich wieder Femiloges...und was soll ich sagen??? Es hilft wieder. Gott sei Dank. 

Wechseljahre können einem das Leben echt zur Hölle machen

1 LikesGefällt mir

15. Mai 2017 um 23:50
In Antwort auf winnie0369

Ich hatte auch schon alles durch....nichts half... bis ich auf Femiloges stieß.... Ein homöopathisches Mittel .... und ich kann endlich wieder schlafen und meine schlimmen Hitzewallungen sind WEG!!! 
 Femiloges...Wenn Du das googelst, wirst Du sehen, dass dieses schon vielen Frauen geholfen hat!!

 Nach 3 Monaten ließ dann die Wirkung nach. Dann bin ich auf ein Nahrungsergänzungsmittel umgestiegen....Ich komme gerade nicht auf den Namen....Das half auch wieder drei Monate....Ich bekam schon Panik... und nun???

 Aber dann probierte ich wieder Femiloges...und was soll ich sagen??? Es hilft wieder. Gott sei Dank. 

Wechseljahre können einem das Leben echt zur Hölle machen

Jetzt weiß ich es wieder....Das Nahrungsergänzungsmittel hiess Orthomol. Das ist deutlich teurer gewesen als Femiloges, aber Hauptsache es hilft...

Gefällt mir

27. Mai 2017 um 1:13
In Antwort auf megan2405

Hallo

Arme! Weißt du ich hatte schlimme Muskel und Gelenkschmerzen und konnte Nachts nicht mehr schlafen.

An Sport war nicht mehr zu denken, ich fühlte mich wie eine 90ig jährige.

Aber ich habe eine gute Gyn.

Und sie hat mir "Klimaktoplant" emphohlen. Ein Homöpatisches Mittel, Tabletten die frau dreimal täglich auf der Zunge zergehen lassen soll. Hilft auch gegen Hitzewallungen, die habe ich aber nicht.

Das Mittel ist Rezeptfrei und ich hatte schon nach zwei Tagen keine Schmerzen mehr, schlafe wieder wie ein Baby!

Es kostet ca. 10 Euro. Und ist der Wahnsinn!

Vielleicht versuchst du es mal?

Oh endlich ein guter Tipp, ich dachte nicht, dass Muskelschmerzen von den Wechseljahren kommen können. Bei mir helfen normalerweise sanfte Mittel gut, aber bei Gelenkschmerzen und Hitzewallungen hatte ich damit bisher keinen Erfolg. Werde klimaktoplant probieren. Danke!

Gefällt mir

14. August 2017 um 13:59
In Antwort auf megan2405

Hallo

Arme! Weißt du ich hatte schlimme Muskel und Gelenkschmerzen und konnte Nachts nicht mehr schlafen.

An Sport war nicht mehr zu denken, ich fühlte mich wie eine 90ig jährige.

Aber ich habe eine gute Gyn.

Und sie hat mir "Klimaktoplant" emphohlen. Ein Homöpatisches Mittel, Tabletten die frau dreimal täglich auf der Zunge zergehen lassen soll. Hilft auch gegen Hitzewallungen, die habe ich aber nicht.

Das Mittel ist Rezeptfrei und ich hatte schon nach zwei Tagen keine Schmerzen mehr, schlafe wieder wie ein Baby!

Es kostet ca. 10 Euro. Und ist der Wahnsinn!

Vielleicht versuchst du es mal?

Hilft das auch gegen diese blöden Stimmungsschwankungen und Depressionen? Also auch gegen psychische Beschwerden? Dagegen halte ich das Schwitzen noch aus. Wenn dein Mittel aber auch bei seelischen Symptomen helfen würde, dann wäre ich heute noch in der Apotheke...
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
reife Frauen zum schreiben?
Von: sam1981mul
neu
8. August 2017 um 20:35
Mailkontakt zu reifen Frauen gesucht
Von: niclas882
neu
24. Juli 2017 um 12:12
Kontakt zu älterer Frau gesucht
Von: williamlewis
neu
24. Juni 2017 um 12:03
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen