Home / Forum / Forum 50+ / 45 und in den Wechseljahren

45 und in den Wechseljahren

17. März um 17:26

Hallo an Alle,

ich bin auf der Suche nach Leidensgenossinnen/ Erfahrungsaustausch , und bin so auf diese Seite gelandet.

Ich frage mich, wie weit ich bereits in den Wechseljahren bin..Also, ich werde im Mai 46. Seit ich 40 bin nehme ich keine Pille mehr, und mein Partner ist seit 1,5 Jahren sterilisiert.

Meine Periode hatte ich in den letzten ca. 1,5 Jahren an den ersten beiden Tagen immer sehr stark. Nach 4 Tagen war alles vorbei.Oft hatte ich aber auch schon nach 20 Tagen meine Regel wieder..sehr nervig..

So, nun zu meinem eigentlich Anliegen..Jetzt hatte ich meine Days das letzte Mal vom 23.1.- 26.1. Nach ca. 10 Tagen hatte ich einen Tag lang eine Blutung.. und seitdem nichts mehr, was eigentlich toll ist. Aber es verunsichert mich auch. Schwanger bin ich nicht. Frauenärztin meinte Mitte Februar nach einem Ultraschall, sie wären auch noch nicht im Anmarsch..

Ich weiß, dass die Mens in meinem Alter unregelmäßig kommen können, aber gibt es hier vielleicht auch Erfahrungen darüber, dass sie einfach gar nicht mehr kamen?

Ich habe seit 3-4 Monaten auch so eigenartige körperliche Probleme.. Zum Beispiel habe ich das Gefühl mein Herz würde in meinem unteren Halsbereich rasen..🙈 Naja, und irgendwie bin ich so unlustig geworden..

Vielleicht ist ja hier jemand, dem es ähnlich geht? Würde mich wirklich freuen!!

Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet

Mehr lesen

19. März um 9:08

Sprich mit dem FA
ultraschall gemacht um die eierstocke zu kontrollieren?
gibt prima nat.hormone
leiden muss heute keine mehr
Finds noch früh mit  45.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 10:15
In Antwort auf jill73

Hallo an Alle,

ich bin auf der Suche nach Leidensgenossinnen/ Erfahrungsaustausch , und bin so auf diese Seite gelandet.

Ich frage mich, wie weit ich bereits in den Wechseljahren bin..Also, ich werde im Mai 46. Seit ich 40 bin nehme ich keine Pille mehr, und mein Partner ist seit 1,5 Jahren sterilisiert.

Meine Periode hatte ich in den letzten ca. 1,5 Jahren an den ersten beiden Tagen immer sehr stark. Nach 4 Tagen war alles vorbei.Oft hatte ich aber auch schon nach 20 Tagen meine Regel wieder..sehr nervig..

So, nun zu meinem eigentlich Anliegen..Jetzt hatte ich meine Days das letzte Mal vom 23.1.- 26.1. Nach ca. 10 Tagen hatte ich einen Tag lang eine Blutung.. und seitdem nichts mehr, was eigentlich toll ist. Aber es verunsichert mich auch. Schwanger bin ich nicht. Frauenärztin meinte Mitte Februar nach einem Ultraschall, sie wären auch noch nicht im Anmarsch..

Ich weiß, dass die Mens in meinem Alter unregelmäßig kommen können, aber gibt es hier vielleicht auch Erfahrungen darüber, dass sie einfach gar nicht mehr kamen?

Ich habe seit 3-4 Monaten auch so eigenartige körperliche Probleme.. Zum Beispiel habe ich das Gefühl mein Herz würde in meinem unteren Halsbereich rasen..🙈 Naja, und irgendwie bin ich so unlustig geworden..

Vielleicht ist ja hier jemand, dem es ähnlich geht? Würde mich wirklich freuen!!

Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet
 

Ungefähr 6 Monate dazwischen und ich bin ziemlich froh darüber. Ich empfinde das Ausbleiben der Menstruation erleichternd und fühle mich viel freier. Als der Wechsel begann hatte ich häufig starke Blutungen und schob dies auf Nebenwirkungen des Verhütungsmittels. Starke körperliche Symptome, wie Haarausfall und Herzrasen, Schwindel, Kopfschmerzen waren ständige Begleiter. Schwierigkeiten mit meiner Libido hingegen empfand ich nie, wahrscheinlich weil ich wirklich glücklich bin diese Phase hinter mir zu lassen. 

Jede Frau sollte ihren Weg finden, wie sie in dieser besonderen Zeit mit sich und ihrem Körper umgeht. Mir haben Yoga und Meditation sehr gut geholfen. 
Von Hormonen rate ich ab. Dies ist allerdings meine ganz persönliche Einstellung. Die Umstellung des Körpers ist eine völlig normale Reaktion. Gelassenheit gegenüber den Symptomen und Wissen das alles vorüber geht finde ich hilfreicher als Medikamente, die stark in den Körper eingreifen. 

LG Sis
(44 Jahre) 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wer hat Erfahrung mit einer Vollprothese ?
Von: christkind_57
neu
28. Januar um 13:07
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen