Home / Forum / Forum 50+ / Ab wann ist man alt?

Ab wann ist man alt?

6. November 2009 um 0:44

hey mich würde mal interessieren wie viele jahr älter als ihr ein mensch sein muss damit ihr ihn als alt anseht. wär cool wenn ihr das in der form schreiben könnten:
(euer alter)+(jahre älter als ihr)=Alter das ihr als alt anseht
und vll 2 oder 3 Stichpunkte die euch zum Thema alter Mensch einfallen
danköö

z.B.:
18+52=70
ich sehe menschen ab 70 als alt an

p.s. das soll kein "in schubladenstecken" sein. aber ich denke jeder hat doch so ne zahl im kopf ab wann man sagt, der mensch ist alt. und die interessiert mich

Mehr lesen

9. November 2009 um 17:03

Definition ALT bei Menschen
Früher, als ich jugendlich war, waren für mich Leute, gebeugt - am Stock, alt.
Jetzt, ich bin 67. sehe ich das völlig anders.
Der Körper altert ja so ab 20. Aber der Geist, kann mit 80 noch sehr jung sein.
Ich, Mann, fühle mich weder geistig noch körperlich alt.

Dein Spiel , 67+25 = 92

Alt bist DU:
wenn von Dir keine geistigen Herausforderungen bewältigt werden.
z.B. Zeitung lesen, Nachrichten hören, weiterbilden. Politisch aktiv sein.
Geistige Unbeweglichkeit in Dir ist.
z.B. bei grün über die Strasse gehen ohne rechts und links zu schauen.
Du nicht kontrovers diskutieren kannst.

Alt bist DU:
wenn der Körper vernachlässigt wird.
z.B. Mit finsterer Miene herumschleichen, mit hängendem Kopf und in dunklen Farben durch die Gegend laufen. Leider auch dieses, ungewaschen, riechend.

Eine 70 jährige Frau in fröhlichen Farben mit stolzem Gang ist eine Augenweide.
Stolze, selbstbewusste Frauen sind jung, egal wie lange sie am Leben sind.

liebe Grüsse an alle starken Frauen



10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 18:37
In Antwort auf vitali_12713238

Definition ALT bei Menschen
Früher, als ich jugendlich war, waren für mich Leute, gebeugt - am Stock, alt.
Jetzt, ich bin 67. sehe ich das völlig anders.
Der Körper altert ja so ab 20. Aber der Geist, kann mit 80 noch sehr jung sein.
Ich, Mann, fühle mich weder geistig noch körperlich alt.

Dein Spiel , 67+25 = 92

Alt bist DU:
wenn von Dir keine geistigen Herausforderungen bewältigt werden.
z.B. Zeitung lesen, Nachrichten hören, weiterbilden. Politisch aktiv sein.
Geistige Unbeweglichkeit in Dir ist.
z.B. bei grün über die Strasse gehen ohne rechts und links zu schauen.
Du nicht kontrovers diskutieren kannst.

Alt bist DU:
wenn der Körper vernachlässigt wird.
z.B. Mit finsterer Miene herumschleichen, mit hängendem Kopf und in dunklen Farben durch die Gegend laufen. Leider auch dieses, ungewaschen, riechend.

Eine 70 jährige Frau in fröhlichen Farben mit stolzem Gang ist eine Augenweide.
Stolze, selbstbewusste Frauen sind jung, egal wie lange sie am Leben sind.

liebe Grüsse an alle starken Frauen



Ist nur eine zahl
man ist immer so alt, wie man sich fühlt

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 19:49

Alter
Meinst Du das kalendarische Alter?
Da bin ich fast 50.
Das Biologische?
40
Das Gefühlte?
30
Das Mentale?
14
Da ich 128 Jahre alt werde habe ich auch noch Zeit mit dem
Älterwerden, so ab 120 kannst du mich nochmal fragen...

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2010 um 16:12

Hi
ich finde ab 40 ist man alt! bin jetzt 45 und erschrecke immer wenn ich in den spiegel sehe

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2010 um 22:58

Richtig
stimmt ab 70 ist man so langsam alt.. aber es gibt 60 jährige die noch sehr

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 9:27

Ich finde....
...die Frage kann man absolut nicht beantworten.
Es kommt immer auf das eigene aktuelle Alter an: Als ich 16 war, waren für mich Leute um die 35 "schon alt". Als ich 25 war, waren die über 40-Jährigen alt usw.
Inzwischen bin ich 51 und fühle mich höchstens wie Mitte 30.
"Alt" ist relativ.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 15:58

Da gehen die Meinungen sehr auseinander.
Heute habe ich noch mit Kollegen darüber gesprochen. Also ich bin endlich sechzig, fühle mich auch so. Ich habe kein Problem mit dem Altwerden. Man sagt, ab 55 ist man "Jungsenior. Ich habe schon früh weisse Haare bekommen, das liegt in unserer Familie. Als ich 47 war, sagte mal ein kleiner Junge(ca.3) zu seinem Vater:" Papa guck mal, die Oma." Kinder sehen das so! Wenn mir jemand sagt, er fühle sich mit 70 wie 40, das kann nicht sein. Aber es ist ein Unterschied, wenn an vor dem Spiegel sagt:" Mein Gott, bin ich alt geworden, oder: Oh, für mein Alter sehe ich noch verdammt gut aus!" Liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2010 um 0:22

Formel
Ich schätze mal, so 50% älter. Also:

Eigenes alter/2 + Eigenes Alter

Seit ca 2-3 Jahren seitzen mich meine Nachhilfeschüler im Vorstellungsgespräch, und die sind so 17-18. Ich bin 30 und vor 3 Jahren hat mich noch jeder gedutzt und für 21 gehalten. Jetzt sehe ich aus wie 28 oder so und alle unter 25-jährigen sietzen mich

So schnell kanns gehen. Dabei hab ich mit dem Rauchen aufgehört und penne jede Nacht über 8 Stunden.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 16:23

Re
also, für mich sind menschen von 40 - 60 mittelalt (wie beim käse ) und von 60-80 alt, von 80+ an sehr alt. es gibt aber immer mal ausnahmen. es gibt ja meiner meinung nach das körperliche alter, das bei einem gut erhaltenen 50jährigen besser sein kann als bei einem saufenden, dauerrauchenden 30jährigen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2010 um 21:35

Alt, ab wann?????
Hollo, ich würde sagen, das kommt darauf an, aus welcher Perspetive man es sieht. Eine wirkliche Altersgrenze gibt es da nicht, zumal der Mensch immer mit einer bestimmten Vorstellung vom Alter lebt. Ich habe da mal eine netten Witz zu gehört.

Kommt eine Frau zu ihrem Zahnartz. Beim Eintritt sagt sie:" Wir waren doch in der gleichen Altersstufe in der Schule. Fragt er:
" Welche Altersstufe haben Sie denn unterrichtet?"

Das bedeutet doch, wir sehen das aus der eigene Perspektive immer und fast in jedem Alter sehr subjektiv. Das ICH altert sowieso nicht. Das Äußere, der Körper altert. Der Prozeß beginnt aber schon mit dem Tag der Geburt. Als vernünftiger Mensch, weiß man natürlich, das man z.B mit 70, wie Du sagst, schon ganz schon in die Jahre gekommen ist. Aber alt oder zu alt muß man deswegen noch lange nicht sein. Da muß man erst mal hinkommen. Und wenn man einigermaßen fit und rüstig bleibt, ist es möglich, davon bin ich überzeugt auch im Alter jung zu sein, natürlich nicht, wenn Alter sich nur auf die äußeren Veränderungen reduziert und an Lebensjahren festgemacht wird. Die Wahrnehmung und Auffassung der Umwelt kann man auch nicht ganz aus den Augen verlieren. Es hängt doch, wie oben schon angedeutet, entschieden von uns ab, ob Jung, Alt oder Älter, wie wir mit diesen Kategorien umgehen Nach heutiger Auffassung sind ja schon in verschiedenen Bereichen 30-jährige zu alt. Nur mal so als Beispiel, da gibt es sicher noch eine Menge mehr zu sagen. LG und viel Freude beim älter werden.


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2010 um 11:22

Titel
Das ist alles nur eine Zahl, es gibt schon alte 20jährige und junge 60 jährige.Körperlich sind die älteren heut zu Tage fitter als mancher 20 jährige, teils sehen 50 jährige auch besser aus wie manche 20 jährigen.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2010 um 22:14

"Altersansicht"
Als ich 20 war, waren 40jährige alt, mit 30 war klar, ab 50 bin ich alt, jetzt als über 50jähriger sind ältere mindestens 20 Jahre älter als ich

Vorige Woche verfolgte ich in einer Bäckerei den Dialog zweier Männer die so um die 70 waren: Der erste: Guten morgen wie gehts, schon lange nicht mehr gesehen. Der Zweite: Geht mir gut, gehe oft in Sauna. Der Erste: Wo gehst du da hin? Ich ging früher öfter in die Stadtsauna, da gehe ich jetzt aber nicht mehr hin, sind nur alte Leute dort

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2011 um 16:05

Alt????

Ich bin der Meinung man selbst fühlt sich so alt wie man ist und dieses Alter strahlt der Mensch dann auch aus. Wenn jemand das Alter auf das äußere Aussehen "berechnet", das ist kein Zeichen von Alter, denn jeder Mensch altert zu einem anderen Lebensalter. Stell Dir vor, Du hast großen seelischen Kummer, dann siehst Du sicher viel älter als Du wirklich bist. Oder Du hast gerade etwas sehr Schönes erlebt, dann strahlst Du sicher die Jugend in Person aus. Das ist mir gerade passiert.
Sienah1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 13:02

Spiegel
Das wahre Alter ist egal. Hauptsache ich werde so alt, wie ich mich Motagmorgens fühle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2011 um 19:29
In Antwort auf oral_12097842

"Altersansicht"
Als ich 20 war, waren 40jährige alt, mit 30 war klar, ab 50 bin ich alt, jetzt als über 50jähriger sind ältere mindestens 20 Jahre älter als ich

Vorige Woche verfolgte ich in einer Bäckerei den Dialog zweier Männer die so um die 70 waren: Der erste: Guten morgen wie gehts, schon lange nicht mehr gesehen. Der Zweite: Geht mir gut, gehe oft in Sauna. Der Erste: Wo gehst du da hin? Ich ging früher öfter in die Stadtsauna, da gehe ich jetzt aber nicht mehr hin, sind nur alte Leute dort

Altersansicht wifi54
Eine herrliche Ansicht , welche ich mir sehr gut merken werde!
Es ist tatsächlich so, dass das "Alter" sich in +/- 25 Jahen bewegt, darum auch so viele Menschen mit "40" den libido verloren, andere aber mit "80" noch >voll< da sind (natürlich ist das auch relativ).
Wir dürfen das aber alles, nicht wie viele Kollegen behaupten als "Umweltfaktisch" abtun, sondern wir müssen das auch genetisch bedingt sehen.
Jedenfalls beglückwünsche ich alle "älteren" Leute, auch dann, wenn die Sexualität sehr abgenommen hat, sie aber froh ihr "Alter" geniessen sehr.
Sicherlich, wird man älter, so beisst es da, zwickt es dort, das ist eben der Lauf.
Schlimm wird es aber erst dann, wenn eine ernste Erkrankung auftritt bzw. vorhanden und ggf. irreparabel ist und man dem Menschen die Wahrheit einschenken muss. Die richtigen Worte zu finden ist manchmal (zumeist) verdammt schwer.
Aber auch diese Menschen können noch bei richtiger Betreuung ein glückliches "Restleben" erfahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2011 um 19:45
In Antwort auf sauberfrau

Ich finde....
...die Frage kann man absolut nicht beantworten.
Es kommt immer auf das eigene aktuelle Alter an: Als ich 16 war, waren für mich Leute um die 35 "schon alt". Als ich 25 war, waren die über 40-Jährigen alt usw.
Inzwischen bin ich 51 und fühle mich höchstens wie Mitte 30.
"Alt" ist relativ.

Finde ich auch ...
die Frage ist doch nicht wann man als alt gilt, sondern es kommt einzig und allein darauf an, wie alt man sich selbst fühlt.
Wenn sich zwei Leute begegnen und sich die nächste Stunde nur über ihre Gebrechen unterhalten, dann finde ich sie alt.
Ich bin 48, fühle mich aber auch gut 10 Jahre jünger - manchmal sogar wie 17 - aber in den Situationen bin ich schon ziemlich albern und kaum zu ertragen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 6:42
In Antwort auf aziz_12126368

Alter
Meinst Du das kalendarische Alter?
Da bin ich fast 50.
Das Biologische?
40
Das Gefühlte?
30
Das Mentale?
14
Da ich 128 Jahre alt werde habe ich auch noch Zeit mit dem
Älterwerden, so ab 120 kannst du mich nochmal fragen...

Viktorlazlo
der vater meiner freundin hat auch geglaubt, daß er 128 wird und dann ist er mit 77 gestorben. also hat er sein ziel weit verfehlt!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2012 um 23:35

Eisring

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2012 um 12:59

Das ist doch alles relativ
Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie ich im Alter von 10 Jahren die ganzen 16jährigen Mädels in meiner Nachbarschaft für schnarchlangweilig und uralt gehalten habe ich bin jetzt 31. Viele kriegen ja am 30sten Geburtstag ne Krise, weil sie jetzt plötzlich "alt" sind. Das war bei mir nicht so. Allerdings habe ich vor ein paar Monaten die ersten grauen Haare entdeckt und da hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, "so, jetzt geht's bergab". Welches Alter finde ich so richtig "alt".. hmm 70 vielleicht? Meine Mutter geht mittlerweile stark auf die 60 zu und sie bringt mich zwar gerne zur Weißglut, aber ich finde sie nicht "alt".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 13:30

Ob mit 30 oder 70
Ich kenne 70jährige die noch mit dem Wohnmobil durch die Gegend fahren, sogar weit bis ins Ausland. Die sind fit wie Turnschuhe und sehen auch 20 Jahre jünger aus. Auf der anderen Seite gibt es 30jährige, die mehr vom PC sitzen und erst googlen müssen, um zu erfahren was Sonne ist... die sehen manchmal 20 Jahre älter aus. Gut, das bringt der Beruf mit sich und ist wirklich bedauerlich. Heute werden die Menschen schneller älter, als die, die früher noch viel in der Natur waren, Gartenarbeit machten und keine Gedanken an ihr Alter verschwendet haben. Uns macht der (Berufs-)Stress immer schneller älter...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2012 um 20:14

Relativ gesehen
ist das natürlich anders als absolut.
Absolut gibts keine Regel, das ist völlig individuell.
Relativ zum eigenen Alter verschiebt sich das Altsein mit dem eigenen Alter. Menschen, die z. B. 55 sind und die man mit 20 als alt angesehen hätte, wirken mit eigenen 45 Jahren relativ jung.

Das Altern beginnt ja bekanntlich mit Mitte 20..

Bei mir setzte es optisch (langsam sichtbar werdende körperliche Veränderungen) langsam mit 45 ein, vom Gefühl ist es aber noch lange nicht da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2012 um 14:11

Warte mal bis Du 70 bist
Es ist schon seltsam, das empfinden von alt sein richtet sich (meist) nach dem eigenen Alter ...
Als ich 12 war, waren 20-jährige uralt. Als ich 20 war, waren 35-jährige steinalt, jetzt bin ich biologisch fast 50 Jahre alt und, erstaunlich aber wahr, ich finde 60-jährige gar nicht mehr alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 10:35

Alt...
... ist für mich jemand ab dann, wenn er behauptet, für alles, was Spaß macht, zu alt zu sein und sich damit selbst die Möglichkeit nimmt, neue Erfahrungen zu sammeln und sein Leben zu genießen!

Das kann auf einen 25-Jährigen genauso zutreffen wie auf einen 60-Jährigen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2012 um 9:19
In Antwort auf unbrokenspirit

Warte mal bis Du 70 bist
Es ist schon seltsam, das empfinden von alt sein richtet sich (meist) nach dem eigenen Alter ...
Als ich 12 war, waren 20-jährige uralt. Als ich 20 war, waren 35-jährige steinalt, jetzt bin ich biologisch fast 50 Jahre alt und, erstaunlich aber wahr, ich finde 60-jährige gar nicht mehr alt


sehe ich auch so

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen