Home / Forum / Forum 50+ / "Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung!"

"Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung!"

20. Oktober 2014 um 16:42

"Wie verjünge ich mich und wie bleibe ich möglichst lange jung und gesund?"


Mit dem INSIDER-Wissen dieses wohl weltweit größten Anti-Aging-Ratgebers wird Verjüngung und Anti-Aging zu keinem Privileg elitärer Kreise mehr - dieses Buch liefert die Antworten auf die wohl wichtigste aller Fragen des menschlichen Daseins:

WIE BLEIBE ICH MÖGLICHST LANGE JUNG UND GESUND..??!

Wie Sie revolutionäre, geheim gehaltene Studien der Alternsforschung sowie neue, sensationelle Erkenntnisse aus der Gerontologie (Alternswissenschaft) aus diesem wohl mit über 1300 Seiten weltweit größten Anti-Aging-Ratgeber für sich kostengünstig und unkompliziert nutzen können, um nicht nur Ihre Alterung zu bremsen, sondern sogar biologische VERJÜNGUNG zu erlangen!!!

http://goo.gl/Gzbt8h

Mehr lesen

22. November 2014 um 9:53

So ein Quatsch mit dem Jugendkult!
Geburt, Alterungsprozess und Tod sind natürliche Vorgänge, untrennbar miteinander verbunden.

Nicht Jugend oder scheinbare Jugend sind das wirkliche Leben, sondern das Leben selbst an sich. Scheinbare Jugend deswegen, weil geglättete Haut, jugendliche Redensarten und Gewohnheiten, sowie Schummeln bei der Altersangabe nicht jung macht, sondern lediglich zu einer Selbsttäuschung führt, weil man das Altern und die Todesaussicht nicht ertragen kann.

Was tatsächlich jung erhält, ist nicht eines der, inflationär erscheinenden, Verjüngungsratschläge, sondern die logische Folgefrage:

Warum haben so viele Menschen Angst vor dem Tod, dass sie diesen nur mit Religionskrücken von einem erfundenen Weiterleben nach dem Tod verkraften und noch besser verdrängen können?

Aus dieser Frage ergibt sich gleich die nächste
Warum tabuisiert unsere Gesellschaft Entstehung und Ende des Lebens? Die gleichen abrahamitischen Religionen, die uns ewiges Weiterleben nach dem Tod versprechen, wenn wir nur fest an sie glauben und fleißig Mitgliedsbeiträge bezahlen, erklären den Geschlechtsakt als unanständig, der uns neues Leben bringt. Sämtliche Naturreligionen sehen sexuelle Aktivitäten als positiv und heilig und bieten auch für den Tod positive Erklärungen

Tag und Nacht, der Wechsel der Jahreszeiten, Hunger und essen, nass und trocken Zeugung und Tod bilden unser natürliches Leben

Wer sich das bei einem ausgedehnten Spaziergang in der Natur klar macht, fand seine Verjüngungskur bereits und, benötigt dazu keine Bücher, Zaubermittelchen und Religionen! Besser gesagt, er braucht auch gar keine Verjüngung mehr, denn er lebt im Einklang mit sich und zählt weder Jahre, noch sonst alles nach in seinem Leben, sondern lebt es einfach, ohne alles zwanghaft einordnen zu müssen.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen