Anzeige

Forum / Forum 50+

Probleme mit dem Rücken..

Letzte Nachricht: 30. Oktober 2017 um 7:22
N
nir_11915620
27.10.17 um 12:14

Hallo miteinander,

mit der Zeit wird es einfach nicht besser.. mein unterer Rücken, sowie meine Schultern und der Nacken schmerzen jetzt Tag aufs neue.. Es kein erdrückender Schmerz, sondern eher schmerzen die die Gelenke und Gliedmaße betrifft.. Ich versuche immer wieder neue methoden mich zu erholen, sei es Yoga oder Dehnübungen bis hin zu kleinen Jogging-Touren..
Kennt ihr weitere Wege die meinen Rücken unterstützen könnten? Würde mich sehr darüber freuen!

Viele Grüße

Mehr lesen

E
edward_12442706
30.10.17 um 6:30

Hey ingetrautschonl,
mal eine Frage, wie stehst du zu Akupressur?
Keine Angst, falls du Angst vor Nadeln hast, das wird erst bei schlimmeren Beschwerden eingesetzt, ich dachte da eher an gezielte Reizpunkte, die du mithilfe einer Akupressurmatte aktivieren kannst. Hat dann einen ähnlichen Effekt, nur nicht so schmerzhaft. Außerdem lassen sich dann auch eine vielzahl von Übungen machen, die den Effekt der Heilung verbessern oder gar beschleunigen. Meine Mutter hatte mal einen Hexenschuss und auch solche Verkrampfungen. Das war vor 2 Jahre. Damals hat ihr eine gute Freundin diese empfohlen. Sie hatte das ganze dann erstmal 3 Monate ausprobiert, mit der Matte der guten Freundin. Nach 3 Monaten hat sie sich dann ein eigenes gekauft, weil es ihr anscheinend geholfen hat.
Sie macht jetzt regelmäßig diese Übungen und hat seitdem nicht mehr diese Probleme. Wenn dann doch was wieder kommt, dreht sie eben ein paar Extrarunden auf der Matte.
Vielleicht ist es ja auch was für dich? Schwer ist es ja auch nicht, da die meisten Positionen im Liegen stattfinden.

Hoffe ich konnte dir so helfen, wünsche dir alles Gute.

Liebe Grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
nir_11915620
30.10.17 um 7:22

Hmmm, an Akupressur habe ich wirklich noch nie gedacht. Deiner Mutter hat das wirklich geholfen? Kann ich ja auch mal dann ausprobieren. Muss sagen, ich habe auch noch nie was von einer Akupressurmatte gehört, nur von der Nadelmatte. So eine wie bei Aladdin von Disney. Muss sagen, daran habe ich sofort gedacht, als ich dein Beitrag gelesen habe. Hatte sofort Angst, aber diese Matten sehen ganz harmlos aus. Sind ja auch schon ab 40€ zu holen. Ich denke ein Versuch ist es wenigstens wert. Bin heute wieder mit Schmerzen aufgestanden. Am Bett kann es auch nicht liegen, da es von einen Experten extra auf mich zugeschnitten worden ist. Bin auch mit diesen Schmerzen eingeschlafen...
Ich hoffe wirklich das bringt Besserung.
Wünsche dir auch alles Gute.
Gruß

Gefällt mir

Anzeige