Home / Forum / Forum 50+ / Rückenschmerzen, hilfreiche Massage gefunden! Leider in Holland

Rückenschmerzen, hilfreiche Massage gefunden! Leider in Holland

19. August um 12:42

Als ich in Holland im Urlaub war und anscheinend zur Ruhe gekommen bin, hat sich mein kompletter Rücken bzw Schulter zur Schmerzhochburg entwickelt. Zu Hause, zu viel Laptop am Sofa sitzend. Ich konnte keinen Spass mehr an unseren Urlaubsaktivitäten haben und war ehrlichgesagt auch ganz schön schlecht gelaunt. Ein Dauerschmerz kann Dir den wohlverdienten Urlaub ganz schön vermiesen. Ich pumpte mich mit Ibuprofen 1000 und einigen Heineken voll, sodass ich immer eine leichte 0,8 Promille hatte. Ein Besuch beim Ferienarzt ergab zwei Spritzen ins Hinterteil und schmerzfrei sein, dafür aber total stoned. Keine Ahnung was der niederländische Doc mir da verabreicht hatte.
Als unser Vermieter mitbekommen hatte, dass ich nicht gut drauf war, hat er mich an eine chinesische Woodoo Massage Meisterin empfohlen und mich aber vorher schon gewarnt, wie schmerzhaft das sein wird.
War mir egal, ich wollte nur schmerzfrei sein. So dachte ich. Ich bekam tagleich einen Termin. Sie sprach kein Wort englisch, sondern nur chinesich. Ihre Schwester war als Übersetzering dabei, die ein chinesisches Restaurante führt. Man muss flexibel sein. Sie warnte mich vor, dass es sehr schmerzhaft sein wird. Ich dachte, ok so empfindlich bin ich nicht, hauptsache weg mit dem Schmerz.
Ich habe noch nie so viele Schmerzen gefühlt, bei einer angeblichen Massage. Ich habe fast geschrien und wollte nur noch weglaufen.
Es handelt sich angeblich um die chinesische Akkupressur, aber ich habe gegoogelt und da heisst es immer wieder und überall -> eine sanfte Druckmassage. Haha, sanft war das bestimmt nicht.
Ich dachte Sie spielt mit meinen Sehnen Rockguitarre und Pressur, war wohl eher Folter.
Zum Schluss sprühte Sie mir noch das Relax Schmerzspray von Lamaseo auf, was ich im Netz gut gefunden habe und mir auch schon bestellt habe. Gibt es auch als Forte 70 ml von Bodyvita. Vom Duft her riechen beide ähnlich, nach Kräutern und nicht nach Chemie.
Leider habe ich die Art von Massage/Folter im Raum NRW noch nicht finden können. So schmerzhaft es auch war, es wurde von Sitzung zu Sitzung angenehmer und ich würde gerne weiter machen mit dieser genialen Technik. Ich hatte auch schon Thaimassagen, aber das war alles eher angenehm und nicht schmerzhaft. Ich kann ja jetzt nicht jedes Mal nach Holland fahren. Gibt es so etwas im Raum NRW oder hat Jemand von einer ähnlichen schmerzhaften Massagefolter gehört, die aber wirklich hilfreich ist?
Oder ist das hier eher eine 50+ Sexbörse?

Mehr lesen

27. August um 15:48

Ja, diese Art von Massage ist mir wohl bekannt. Dabei handelt es sich um ein traditionell chinesische Massage, die mit Kräutermischungen oder wie bei Dir mit Sprays, sogar manchmal noch mit Nadeln unterstützt werden. Sei froh, dass Du die Nadeln nicht auch noch bekommen hast, das ist so richtig schmerzhaft, besonders wenn im Körper etwas nicht in Ordnung ist. Da muss das Chi erstmal wieder richtig fliessen, danach ist es aber ok von den Schmerzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Alleinstehende Frauen ab 40
Von: elsa9312
neu
4. August um 23:46
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook